Archiv Seite 3

if you realy want, i‘ll be yours!

steffi – yours feat. virginia

slutwalk diesen samstag

slutwalk berlin 2012

und dann noch das hier:

never give up! never! :)

15.9.2012 Potsdam – they shall not pass!

http://theyshallnotpass.blogsport.eu

Jefferson Airplane – White Rabbit (umami Edit)

hammer…

james blake – limit to your love (d.b. – limit – keinerechte / kr003)

<3

STOPPT GEMA 2013

STOPPT DIE GEMA TARIFREFORM!
STOPPT DIE UNTRAGBAREN ZEITREGELN!
STOPPT DEN LAPTOPZUSCHLAG!
STOPPT DEN ERHÖHTEN BASISTARIF!
gema stoppen!
14:00 Uhr Kundgebung vor der GEMA-Bezirksdirektion Berlin, Keithstraße 7
18:00 Uhr Start des Demonstrationszuges über den Ku‘damm
22:00 Uhr Abschlusskundgebung und Ende der Demonstration auf dem Wittenbergplatz

gute musik, die hier bisher fehlte…

Noir, Haze – Around (Solomun Vox Remix)

Fairmont – Gazebo

Alle Farben – Danse [Drauf und Dran Remix]

IV35 / Osunlade – Envision (Âme Remix)

One Day/Reckoning Song (Wankelmut Remix) – Asaf Avidan & the Mojos

summer never ends…

…und begonnen hatte er für mich schon im märz. der soundtrack für die tolle reise in den nahen osten mit den vielen lieben menschen war der hier – egal ob am strand, in der wüste oder aufm rad in der stadt:

und wie könnte ich das set posten ohne das hier? college ft. electric youth – a real hero – drive-soundtrack – beste:

sTrAnGe

es gibt so tage, da ist irgendwie alles strange. sonntag, weit weg von zu hause. draußen ist ziemlich geiles wetter und ich lieg immernoch im bett und will auch nicht so recht aufstehen. die gedanken kreisen und alles ist so schrecklich kompliziert. alles. man kann dann so musik hören die zur stimmung paßt. adana twins mit „strange“ zum beispiel.

oder man hört musik, die auch nach vorne geht und versucht klar zu kommen und aufzustehen und raus zu gehen. und das werd ich jetzt auch tun – c.p. – METAL HEART einsauszwei edit !

Quarantine – No church in the wild

Facebook ist scheiße! Man findet nichts in dieser scheiß Chronik – zumindest ich nicht. Aber zum Glück gibts ja noch blogs mit ihrer tollen Archivfunktion. Zum Beispiel für diese wunderbaren Musikvieos… ;)

BONAPARTE – „QUARANTINE“

Jay Z & Kanye West – „No church in the wild“

Jay Z & Kanye West „No church in the wild“ from ROMAIN-GAVRAS on Vimeo.

erinnerst du dich an rostock-lichtenhagen!?

am letzten wochenende gabs in rostock viele aktionen zum gedenken an die pogrome vor 20 jahren. statt langer berichte hier einfch drei videos. das erste von der großen demonstration am samstag (vorher kundgebung in der innenstadt, danach konzert im plattenbaughetto), das zweite und dritte vom sonntag – dem ofiziellen gedenkevent inkl. antirassistischer intervention und offizellem rassismus:

20 Jahre nach dem Pogrom von Rostock-Lichtenhagen from Filmpiraten on Vimeo.

der soundtrack für das schöne leben

es gibt ja so tracks die sind einfach gut und dann gibts noch welche, die sind einfach gut und man verbindet sie auch noch mit tollen momenten und erlebnissen. „theophilus london – wine and chocolate (andhim edit)“ gehört für mich zur zweiten sorte. wunderschön anzuhören und nochmal besser, weil mit wunderschönen erinnerungen verbunden… enjoy! <3

backstageliebe…

<3

Deutsche Zustände aufmischen!

Statt vieler Worte und langer Sätze einfach das Mobibanner und der Standart-Film… Hin da! Klaro?
20 jahre rostock

p.s.: Neien! Ich kann hier nicht ausm Nähkästchen plaudern, denn sooo alt bin dann doch wieder nicht… ;)