/rip /p2b

/p2b verabschiedet sich wohl mit eine grebe-version des klassikers „für immer punk“ aus dem blogleben – schade! und tschüssi…


1 Antwort auf “/rip /p2b”


  1. 1 ♥R.I.P.atze 23. März 2010 um 15:50 Uhr

    Blogs töten ist der neue Punk.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.