megatrash

ihr kennt das: man hört irgendwann irgendwo nen track, den man cool, interessant oder einfach nur so scheiße findet, dass man denkt sich auf jeden fall am nächsten tag noch dran erinnern zu können. doch oft ist das nicht der fall und man denkt einfach nicht mehr dran oder kann sich irgendwie so garnicht erinnern, wie der track nun eigentlich ging. manchmal hat man dann glück im unglück und hört tage, wochen oder auch monate später das ding nochmal auf ner party oder im radio und kann dann sein umfeld damit quälen. ich danke fritz recht herzlich für dieses „schmuckstück“, auf welches ich heute wieder aufmerksam wurde. schon beim ersten hören war total klar, dass das megatrash ist. nach dem sehen des videos würde ich auf megascheißtrash erhöhen:

Nina Queer – Ficki Ficki Aua Aua Don"t Do It – MyVideo
nina veranstaltet heute übrigens um 20 uhr „das 1. internationale homo-rodeln“ an der wall im mauerpark…