little girl loves aphex twin

letztes wochenende war mal wieder partyterror angesagt – am freitag gabs gleich drei privatparties mit erscheinpflicht und -wunsch. angesichts dieses programms lief dann alles sogar ganz entspannt und ich hatte bei allen drei veranstaltungen richtig spaß. am ende war sogar noch zeit im abc vorbei zu schauen und auch da war noch richtig was los, als wir irgendwann nach 6 uhr morgens ankamen. alles in allem also eine richtig coole nacht. und wie das bei privatparties so üblich ist – irgendwann gehts in einem der räume mit der youtubedisco los und gipfelt zu später stunde darin, das alle mal ihr lieblingsvideos anmachen und vorstellen. eines dieser videos präsentiere ich euch hiermit:


1 Antwort auf “little girl loves aphex twin”


  1. 1 besserscheitern 07. Oktober 2009 um 23:09 Uhr

    Hab neulich irgendwo eins gesehen wo ein Kind im Auto a capella Benga’s Night performt. :D

    Nich so cool sind dagegen Videos in denen Dubstep-liebende Eltern ihre Kinder zu den Wobble Bässen schütteln. Aber die gibts sicher auch für Techno, diese Videos. Ich erinnere mich da an diesen Waldschrat, der nicht mehr (gramatikalisch)richtig spricht.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.