boxen

„berlin in die fresse boxen“:

„germanen in die fresse boxen“:

oi!


5 Antworten auf “boxen”


  1. 1 kackbratze 23. Juni 2009 um 16:23 Uhr

    Haha, du und jemanden boxen, ich lach mich tot! :D
    Seitwann gehst du dich denn bitteschön boxen? Wahrscheinlich willste aber nur wieder besonders tough auf deinem blog rumprollen. Kann mich noch erinnern, dass das ASBB mal diese Scootertexte verteilt hat…

  2. 2 shlomo 23. Juni 2009 um 17:13 Uhr

    ach mensch kackbratze. man kann doch berlin gar nicht in die fresse boxen … weils nämlich keine hat. also ist das wohl nur metaphorisch gemeint.

  3. 3 im*moment*vorbei 23. Juni 2009 um 19:31 Uhr

    dont feed the troll… ;-)

  4. 4 kurt 26. Juni 2009 um 16:01 Uhr

    ist das nicht starsky von unser-aller lieblings pms? hat er ja einen richtig guten fang gemacht.

  5. 5 Harris 26. Juni 2009 um 18:59 Uhr

    kackbratze boxen

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.