love techno – hate fürstentum germania

das große experiment „wie viele passen rein?“ endete gestern zwischen 2 und 3 uhr im lokal mit einem einlassstop. hallogehn hatte schon ab kurz nach11 ein tanfreudiges publikum zu bespielen und kol-jah&t. i. A. übernahmen dann den übervollen saal, bei dem fast bis zum ausgang ausgelassen getanzt wurde. im anschluß knüpfte kalle nahtlos daran an, bevor an kermit aus salzgitter und seinen berliner kollegen übergeben wurde, die noch bis nach 8 uhr die langsam schwindenden massen bespielten. ein extrem guter abend und meine erste prty in diesem jah, bei der ich erst im hellen die tanzfläche verlassen habe…
so durchgefeiert konnt ich leider nicht zum großen „planungstreffen“ für das neue „fürstentum“ gehen – schade eigentlich:

„Ein neues Germanien in alten Gemäuern
Prignitz: Im „Fürstentum Germania“ droht ein Tummelplatz für Antisemitismus, eso-romantische Lebensvorstellungen und Verschwörungstheorien zu entstehen

INFORIOT Nur knapp 3900 EinwohnerInnen hat die Gemeinde Plattenburg im Nordwesten der Prignitz. Und trotz dieser bescheidenen Größe gerät das Örtchen immer wieder in die Schlagzeilen. 2007 etwa gab es Aufregung, weil der Neonazi Jürgen Rieger angeblich einen ehemaligen Bauernhof für die NPD kaufen wollte. Und nun hat tatsächlich eine rechtslastige Gruppe eine Immobilie erworben: In der Plattenburger Teilgemeinde Krampfer wurde ein bis dato verlassenes Schloss gekauft – die neuen Eigentümer wollen dort am 15. Februar ein „Fürstentum Germania“ gegründet haben. Die alt eingesessenen PlattenburgerInnen sind verunsichert und in der Tat produziert das Auftreten der Schlossbewohner mehr Fragen als Antworten. Fest steht aber: Ihre krude Mischung aus antisemitischen Ideologien, Verschwörungstheorien und Deutschtümelei ist knallhart reaktionär, revisionistisch und antidemokratisch. Am Wochenende könnte weitere Bewegung in die Sache kommen. Am Samstag veranstalten die Fürstentümler ein „Planungstreffen“, zu dem sie auch die Bevölkerung von Plattenburg und Umgebung einladen.“ (mehr)

und heute:

:::…unsereKleinewelt…:::
Rosis

ANNA STEFFENS Lust&Freu.de / Köln
PEAK Wilde Renate
MOMBASAJOE 4Augenvoegeln
SENOR WHOOGY 4Augenvoegeln
MUSIKANT KLICK 4Augenvoegeln
NILS OHRMANN unsereKleinewelt
ELEGANTER ELEPHANTER 4Augenvoegeln

www.unserekleinewelt.org

23:00

Rave-ler Str. 29


1 Antwort auf “love techno – hate fürstentum germania”


  1. 1 mixed « im*moment*vorbei Pingback am 02. März 2009 um 13:18 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.