operation walküre

dieser blöde film beschert uns ja nun schon ne weile eine art dauerfeuer an „news“ und ich kann den namen stauffenberg echt nicht mehr hören. während man früher in der regel nur im juni zum widerlichen bundeswehrmachts-gelöbnis mit diesem leidigen thema behelligt wurde, gibts zur zeit echt kein vorbeikommen am abgefeiere des „widerstandes“. allerdings wird sich das ganze wohl auch nochmal steigern, denn am 22.januar ist ja der offizielle film-start. etwas erträglicher machen das ganze getöse die leute, die es kritisch begleiten. da gibts zum einen die gruppe nevergoinghome, die schon vor gut einem jahr mit einer veranstaltung von sich reden machte und nun eine ganze broschüre zum thema nachgelegt hat (download!).
außerdem gibts noch dieses tolle blog, wo u.a. dieser tolle trailer zu finden ist:

angucken und weiter verbreiten! ;-)