gegen einfache wahrheiten!

extra für rockstar:
pankow-schließung


12 Antworten auf “gegen einfache wahrheiten!”


  1. 1 ♥Tekknoatze 06. Dezember 2008 um 2:03 Uhr

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/Landespolitik-Pankow-Thilo-Sarrazin;art124,2677083
    Und jetzt alle glücklich. Die NEA muss sich eine neue Spielwiese suchen und ich hab gelacht, herrlich.

    ♥Tekknoatze

  2. 2 rockstar 06. Dezember 2008 um 19:24 Uhr

    und was wolltest du (mir) damit nun sagen?

  3. 3 im*moment*vorbei 06. Dezember 2008 um 20:02 Uhr

    ich finde einfach, das du mit deiner polemik komplett an der realität vorbei argumentierst. in (alt)pankow und weißensee gibts außer diesen jugendeinrichtungen eben keine alternative für linke sich zu treffen. sicher wären (komplett) selbstverwaltete projekte, die nicht auf staatliche kohle angewiesen sind cooler, aber die gibts gerade einfach nicht…
    das schmutzige geschäft der politik ist eben gspickt mit widersprüchen, die man sicher diskutieren kann, aber nicht so pseudodenunziatorisch wie du! sorry!

  4. 4 rockstar 06. Dezember 2008 um 20:25 Uhr

    na und weils die nicht gibt, sag ich ja auch, dass die die dinger dann halt besetzen und selbstverwalten sollen. ich denke sogar, dass sich staat auf eine solche duldung, die ihn nichts kostet, einlassen würde. immerhin bekommt er die gleiche leistung für lau und kann dann ja schließlich immernoch, wenn ihm die kiddies zu radikal werden, sagen, dass die bude geräumt werden soll. sich hin zu stellen, dass das ja im moment eben nicht so ist, dass es da selbstverwaltete klubs gibt, sollte doch wohl aus einem linksradikalen verständnis heraus (und das behaupten nea, asv etc. ja von sich, dass sie das haben) eben gerade nicht bedeuten, dass man nun vorm staat kriecht und um das geld bettelt. bitte. dann macht man die bude halt für sich allein und schafft damit eine gegenöffentlichkeit. ^^

  5. 5 im*moment*vorbei 06. Dezember 2008 um 21:44 Uhr

    das mit dem besetzen meinst du nicht ernst, oder? schonmal was von der berliner linie gehört? schon gecheckt, das die 80er vorbei sind?
    wenn da keine miete mehr bezahlt wird, ist dem staat egal was da läuft, dann ist schicht im schacht. so siehts zumindest unter den aktuellen kräfteverhältnissen aus und genau das meinte ich bei dir mit realitätsfremd…

  6. 6 Tapete 06. Dezember 2008 um 23:40 Uhr

    Scheinbar war der gute Rockstar noch nie in einem der bedrohten Klubs, kann dementsprechend nicht beurteilen, wie wichtig sie für die linksradikale Szene im Nordosten sind.
    Das ändert natürlich nichts an seiner Kritik, die allerdings nur gilt wenn man davon ausgeht, dass emanzipatorische Politik nur von Projekten ausgehen kann, die selbstverwaltet, autonom, wasweissich sind.
    Internet-verbal-radikalität, mehr nicht.

  7. 7 rockstar 07. Dezember 2008 um 14:48 Uhr

    ob ich nun da war oder nicht spielt ja, wie du sagst bht, keine rolle bei der beurteilung der sachlage, genausowenig wie die vermeintliche wichtigkeit für die linksradikale szene (wer wo was soll die denn sein?).

    dazu hat wendy bei mir aber schon ausreichendes geschrieben!
    http://rockstar.blogsport.de/2008/12/05/uebers-bunte-q/#comments

  8. 8 Ick 07. Dezember 2008 um 23:45 Uhr

    @Tekknoatze:
    Irrelevanz brauch auch keine Spielwiese. Geh schlafen!

  9. 9 ♥Tekknoatze 08. Dezember 2008 um 23:57 Uhr

    Ha ob dus glaubst oder nicht, ich geh schlafen wenn ich müde bin und nicht wenn so kleine Bewegungskinder wie du mir das vorschreiben. Das die NEA irrelevant ist und deswegen keine Spielwiese braucht ist natürlich ein interessanter Ansatz, schlag das denen doch mal vor.

    ♥Tekknoatze

  10. 10 +gothikatze 09. Dezember 2008 um 14:51 Uhr

    @Tekknoatze
    Kleines ageism-Problem? Naja, passt schon neben deinem Bewegungsmangel.

  11. 11 ♥Tekknoatze 09. Dezember 2008 um 15:47 Uhr

    Was auch immer Ageism mit Bewegungsmangel zu tun haben soll. Und nein ich hab kein Ageism-Problem. Ich nenne Menschen nur gerne kleine Kinder, wenn sie mir auf die Nerven gehen, vielleicht weil kleine Kinder mir regelmäßig auf die Nerven gehen?

    ♥Tekknoatze

  1. 1 Das Aktionsbuendnis im Netz « Pankower Aktionsbuendnis für Kinder und Jugendliche Pingback am 07. Dezember 2008 um 23:53 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.