filme der letzten wochen

ich hab in den letzten wochen ne ganze menge filme geguckt und werd die hier jetzt einfach mal mit kurzen anmerkungen in eine perönliche top10 einordnen:

1.) Leg dich nicht mit Zohan an – großartiger film, solltet ihr auf jeden fall gucken.
2.) Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? – wirklich sehr gut und immer wieder überraschend, besonders als der eine hauptdarsteller einfach so erschossen wird und dann…
3.) Eagle Eye – Ausser Kontrolle – das ende nervt ein wenig aber sonst ganz gut gemachter „staatsfeind nr.1″-abklatsch ohne wirklich böse menschen.
4.) 39,90 – drogen, parties, werbung, billige konsumkritik und zwei verschiedene enden.
5.) The Dark Knight – trotz abgehype ein ganz guter film, solltet ihr aber auf jeden fall im kino gucken!
6.) Factory Girl - drogen, parties, kunst, billige stylekritik und ein nettes ende.
7.) Mirrors - für leute die auf so schockerfilme stehen sicher ganz cool. alle anderen fragen sich, warum der typ nicht nach der ersten nacht den job kündigt…
8.) Mensch, Dave! – richtig billige komödie mit super specialeffects – nichts für leute, die ohne alk und drogen filme gucken wollen. für alle anderen eventuell ein großer spaß.
9.) Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra – die größte enttäuschung in der runde. die nicht vorhandene story zieht sich bis zum abrupten ende. das gegenteil von reißerisch muß nicht langweilig sein, oder?
10.) Der Baader Meinhof Komplex – wie nicht anders zu erwarten ein krasser scheißfilm.

nochmal richtig gucken um mir ne meinung bilden zu können muß ich:
WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf


4 Antworten auf “filme der letzten wochen”


  1. 1 Tapete 22. Oktober 2008 um 23:25 Uhr

    „Burn after reading“ Großartiger Film.
    Aber das ist man ja von den Regisseuren gewohnt.

  2. 2 schildkröte 23. Oktober 2008 um 9:11 Uhr

    welcher auf jeden fall noch fehlt ist wanted. unbedingt gucken!

  3. 3 Keta Minelli 23. Oktober 2008 um 16:57 Uhr

    „Burn after reading“ fand ich sehr enttäuschend. Meine Empfehlung: „Tage des Zorns“. Großartiger Film.

  4. 4 terence 23. Oktober 2008 um 17:52 Uhr

    Buddy haut den Lukas

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.