play it again, karl – marx-herbstschule in berlin

der banner schmückt ja schon eine weile mein blog. nun aber nochmal der explizite hinweis auf die marx-herbstschule in berlin, denn in zwei tagen verstreicht die anmeldefrist:

Marx-Herbstschule mit Podiumsdiskussion und Konzert/Party vom 24.-26.10.2008 in Berlin

Die Marx-Gesellschaft e.V., der Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition, Theorie.Organisation.Praxis Berlin und das Ums Ganze-Bündnis laden unterstützt von der Naturfreundejugend Berlin und der Rosa-Luxemburg-Stiftung vom 24.-26. Oktober 2008 erstmalig zur Marx-Herbstschule. Geplant ist, in Arbeitsgruppen die “Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesse” aus den Manuskripten des Kapitals zu lesen und zu diskutieren. Der Text von Marx ist hier sowie in MEGA2 Band II/4.1, S. 24-130 zu finden. Die Herbstschule findet statt in den Räumen der Rosa-Luxemburg-Stiftung im Haus des Neuen Deutschland, Franz-Mehring-Platz 1, die Teilnahme ist kostenlos. Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um eine Voranmeldung bis zum 15.10. unter herbstschule@top-berlin.net. Den genauen Ablauf bekommt ihr nach eurer Anmeldung per Mail.

Samstag, 25.10. ab 19:30 im Festsaal Kreuzberg: Podiumsdiskussion “Play it again, Karl” – Was ist eigentlich Kritik im Sinne der Kritik der Politischen Ökonomie?
Teilnehmer: Michael Heinrich (Redaktionsmitglied Prokla und Autor), Anne Steckner (Bildungsreferentin des DGB), Diethard Behrens (Lehrbeauftragter Uni Ff/M und Autor), Christoph Lieber (Redakteur der Zeitschrift Sozialismus und Autor), Nadja Rakowitz (Autorin), Frank Engster

Anschließend Konzert und Party im Festsaal Kreuzberg (Skalitzer Straße, U-Kottbusser Tor) mit DJ KING FEHLER von der KNARF RELLÖM TRINITY, den SMALL TOWN GIRLS (Bandprojekt der Stella-Sängerin Elena Lange), Erich Lesovsky und der Sportbrigade Sparwasser


1 Antwort auf “play it again, karl – marx-herbstschule in berlin”


  1. 1 raven und so… « im*moment*vorbei Pingback am 21. Oktober 2008 um 20:18 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.