tibet und kein ende

ich hatte an dieser stelle ja schonmal auf einen guten artikel zum thema hingeweisen. nun hat die junge linke was lesenswertes dazu in der phase2 geschrieben.


4 Antworten auf “tibet und kein ende”


  1. 1 schilekroete in kfar sabot 11. Oktober 2008 um 13:03 Uhr

    aber was die sagen wurde schon oft gesagt…

  2. 2 Difficult is Easy 11. Oktober 2008 um 14:35 Uhr

    @schilekröte in palästina:
    und? wasn das für ein einwand?
    was dich betrifft, muss man dir sehr viel oft gesagtes eintrichtern, bis man dich auf einen vernünftigen stand der kritik an staat und kapital gebracht hat.
    trollste nur rum um deine abneigung gegen die junge-linke zu verkünden?

  3. 3 Bernadette 11. Oktober 2008 um 18:30 Uhr

    @ Schildbloete:

    wer außer dem GSP denn?

  1. 1 Tibet » tibet und kein ende Pingback am 11. Oktober 2008 um 10:55 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.