rauchverbot im coffeeshop

das der kampf für die voksgesundheit und gegen drogen nicht nur in der brd absurde blüten treibt, zeigt ein aktuelles gesetzesvorhaben in den nierderlanden: ab 1. juli gilt dort – auch in den coffeeshops – ein rauchverbot, mit dem angeblich die angestellten geschützt werden sollen. doch wer arbeitet in einem coffeeshops, wenn er_sie was gegen rauchen hat? sollte das gesetz so in kraft treten, darf auf jeden fall kein tabak mehr geraucht werden, sondern nur noch „pur“. schöne neue welt!
rauchverbot im coffeeshop
mehr gibts hier und hier.


6 Antworten auf “rauchverbot im coffeeshop”


  1. 1 sauerwoman 29. April 2008 um 15:18 Uhr

    da ist bald gar nichts mehr erlaubt, siehe:
    http://jungle-world.com/artikel/2008/17/21645.html

  2. 2 deadrat 29. April 2008 um 19:10 Uhr

    Ist da ein leichter Hauch von Polemik zu vernehmen, wenn du vom „Kampf fuer die Volksgesundheit“ schreibst?
    Aber ne, hast schon Recht. ;-)

  3. 3 im*moment*vorbei 29. April 2008 um 23:25 Uhr

    @deadrat
    nö, keine polemik. ja, ich hab recht ;-)
    darum gehts doch immer – das gesundheitswesen wird belastet, weil „die“ alle krank werden oder sind blablabla. dann können „die“ ja auch nicht mehr richtig lohnarbeiten gehen… ganzganzschlimmsowas! ist das jetzt polemisch?

  1. 1 gesammeltes « equilibrium in delusion Pingback am 29. April 2008 um 15:38 Uhr
  2. 2 Re: Rauchen? - Jahreswechsel: Handy-Verbot am Steuer at kein-Rauchen Pingback am 29. April 2008 um 22:05 Uhr
  3. 3 mindestalter für piercings… « im*moment*vorbei Pingback am 29. April 2008 um 23:41 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.